Samstag, 25. August 2012

Chanel - Frenzy + Nude-Vergleich

Ja auch ich musste natürlich "Frenzy" aus der Chanel-Herbst-Kollektion haben. Seit ich die ersten Bilder von ihm gesehen habe, schmachte ich ihn an <3 Diese Farbe wird wohl auch die Nagellackwelt spalten, die einen lieben ihn, die anderen finden ihn todlangweilig oder hässlich. Mir persönlich gefällt die Farbe supergut, sie ist sehr elegant.


Frenzy ist ein lila-gräuliches Nude, ja schon fast ein sehr helles Taupe. Ich hatte zuerst Angst er würde sich nicht mit meiner Hautfarbe vertragen, aber ich finde er steht mir :D



Ich habe 2 Schichten von ihm lackiert, wobei er sich gut auftragen ließ. Zur Haltbarkeit kann ich noch nix sagen, ich habe ihn heute erst lackiert, aber bei Chanel ist das ja auch immer so ne Sache...

Ich habe auch einen kleinen Vergleich meiner liebsten Nude-Lacke für euch gemacht, damit ihr sehen könnt wie "anders" Frenzy ist.


OPI "Tickle my france-y" ~ Chanel "Frenzy" ~ Essie "Lady like" ~ Zoya "Avery"

Was haltet ihr von Frenzy? Hui oder Pfui? Oder geht er euch am Poppes vorbei? Lasst es mich wissen :D

Mittwoch, 22. August 2012

China Glaze - Senorita Bonita

Wisst ihr was mich richtig aufregt? Wenn ich es einfach nicht schaffe, einen Lack farbecht zu fotografieren... "Senorita Bonita" von China Glaze ist einer dieser bösen Lacke, die mich und meine Kamera an den Rand des Wahnsinns bringen...

Dabei ist die Farbe wunderschön, ein warmes, lebendiges Lila mit pinken Schimmerpartikeln. Und jetzt schaut mal was meine Kamera damit macht...


Wääh gemein. Die Farbe ist in echt so leuchtend und viel rötlicher. Aber wenigstens kann man den pinken Schimmer ein wenig erahnen.
Senorita Bonita ist recht zahm im Auftrag benötigt aber mindestens 2, idealerweise sogar 3 Schichten um deckend zu sein.


Ich liebe diesen Lack, schon letztes Jahr als er in der "Island Escape"-Kollektion erschien, habe ich ihn sehr gerne getragen. Ich wünschte nur ihr könntet seine richtige Farbe sehen...

Donnerstag, 16. August 2012

P2 - Night out

Auch bei P2 ist es bald soweit: der jährliche Herbst-Sortimentswechsel steht an und diesmal werden leider ein paar echt schöne Lacke gekickt, darunter auch "Night out".


"Night out" ist eine wirklich wundervolle Farbe, ein dunkles grau-Blau mit violettem Einschlag. Sehr elegant und eigentlich super für den kommenden Herbst.
Der Auftrag war perfekt, ich komme mit dem recht kurzen Pinsel wirklich gut zurecht und mit 2 Schichten ist Night out auch deckend (eigentlich auch schon fast mit einer).


Ich finde "Night out" wunderschön und finde es auch deshalb sehr schade, das er bald ausgelistet wird. Wenn ihr solche ungewöhnlichen dunklen Töne mögt, dann schaut ihn euch doch bitte an.

Achja eine weitere tolle Farbe die bald das Sortiment verlässt ist "Just need style", den Lack hatte ich euch hier schon vorgestellt.

Mittwoch, 15. August 2012

Ruffian Nails für Magi

Heute gibt es mal ein Nailart  von mir... oder so ähnlich :D, denn vor kurzem rief Magi zu einem kleinen Contest aus, bei dem man entweder eine Ruffian oder eine Half Moon-Maniküre präsentieren soll. Zu gewinnen gibt es ein paar Produkte aus der Dita von Teese-Kollektion von Artdeco.
Ich habe mich am Ruffian Look versucht... eher mit mäßigem Erfolg, aber es war auch mein erster Versuch :)


Ich hab zuerst ewig überlegt welche Farbkombi ich nehmen soll, denn das klassische Gold-Schwarz war mir zu langweilig, letzten Endes ist es Nude-Schwarz geworden, auch nicht so kreativ aber wie ich finde eine sehr elegante Kombination.


Ich hab zuerst eine Schicht Schwarz lackiert, den Lack gut trocknen lassen und dann den Rand mit diesen French-Nail-Stickern abgeklebt... leider sind die Dinger etwas zu groß für mein kleines Nagelbett und die Ränder sind leider nicht so schön rundlich geworden wie geplant. Auf dem restlichen Nagel habe ich dann 2 Schichten vom Nude-Rosa aufgetragen. Nach einem kurzen Antrocknen habe ich die Sticker vorsichtig abgezogen, noch eine Schicht Topcoat aufgetragen und fertig ist der Look.

Hier übrigens noch die verwendeten Lacke:
Essie "Lady like", China Glaze "Liquid Leather", Seche Vite außerdem Fingr's French Nail Stickers (nicht im Bild)

Wie gefällt euch der Look? Seid bitte nicht zu streng mit mir... :D Habt ihr auch schon mal Ruffian Nails ausprobiert?

Dienstag, 14. August 2012

Catrice - Steel my heart

Hallo :)

Heute hab ich einen weiteren Lack aus dem neuen Catrice-Sortiment für euch, den ich bei meinem ersten Einkauf nicht ergattern konnte, da er schon vergriffen war. Diesmal hatte ich Glück und ich nahm ihn mit :)


"Steel my heart" hat genau wie "How I matt your mother" das neue "Brushed metal effect"-Finish von Catrice. Bei HIMYM fand ich den Effekt eher schrecklich, aber hier sieht die Sache ganz anders aus. "Steel my heart" hat eine grau-braune Base mit bunten Mikroglitter, durch den Glitter erinnert der Lack im trockenen Zustand  wirklich an gebürstetes Metall, während HIMYM eher wie poröses Gummi wirkte.
Der Auftrag konnte mich allerdings nicht überzeugen, denn auch Steel my heart ist furchtbar pampig und der dicke Pinsel ist in dem Fall absolut keine Hilfe :/ Wenn das Drama dann aber überstanden ist, kann man sich an einem sehr hübschen Lack erfreuen.

Da ich aber auch kein sooo großer Matt-Fan bin, habe ich noch eine Schicht Seche Vite drübergepinselt...


Ahhh ich bin verliebt <3 mit Topcoat sieht der Lack doppelt so schön aus, der Glitter kommt jetzt richtig toll zur Geltung. Im glänzenden Zustand erinnert eher mich auch sehr an eine etwas kühlere Variante von OPI's "My private jet".

Wie gefällt euch "Steel my heart"? Und was haltet ihr vom "Brushed metal effect"?

Sonntag, 12. August 2012

Glitter Gal - Lizard Belly

Hallöle :)

Ich dachte es ist mal wieder Zeit für ein wenig Holo, also hab ich endlich(!) mal "Lizard Belly" von Glitter Gal lackiert.


Lizard Belly ist ein dunkelgrüner Lack mit gestreutem Holo-Effekt, d.h. er wirft nicht das typische "Holo-V". Aber er ist trotzdem der Knaller, er funkelt und leuchtet in der Sonne in allen Regenbogen-Farben, sodass er tatsächlich an den Bauch einer hübschen, exotischen Echse erinnert.


Das Glitter Gal qualitativ äußerst hochwertige Holos herstellt merkt man nicht nur am starken Holo-Effekt den man auch in eher dunklen Zimmern warnimmt, sondern auch beim Auftrag. Er hat eine tolle Konsistenz, lässt sich superleicht auftragen und trocknet rasch und ohne irgendwelche Dellen oder sonstige Sperenzchen durch.

Die einzigen Nachteile die diese Schönheit vorzuweisen hat, sind der recht hohe Preis (14$ für 9ml) und das Problem überhaupt an den Lack zu kommen, da Ilarowe die Lacke scheinbar aus dem Sortiment genommen hat :/ Also falls irgendwer weiß wo man diese Schönheiten noch bekommen kann (zu einem humanen Preis ohne schwindelerregende Versandkosten), hinterlasst mir bitte nen Kommi.

So und jetzt werd ich mir "Prometheus" im Kino angucken :D

EDIT: bei Ninja Polish konnte ich ihn noch entdecken

Samstag, 11. August 2012

OPI - Royal Rajah Ruby

Moin moin :)

So ich melde mich heute nach einer Woche Hamburg-Urlaub zurück und zeige euch auch passend meinen "Urlaubs-Lack".


Royal Rajah Ruby stammt wie Black Cherry Chutney aus der India Collection von 2008. RRR ist ein gaanz dunkles schimmeriges Rot, eine traumhaft schöne Farbe. Mit 2 Schichten deckt er perfekt und er ist auch supereasy im Auftrag. Er hat die Woche auch fast einwandfrei überstanden, nach 4 Tagen hatte er etwas Tipwear und am rechten Zeigefinger war er etwas gesplittert (konnte aber dank eingepackter Buddel wieder ausgbessert werden).

Wie gefällt euch die Farbe?

PS: Yay 100. Post :D

Freitag, 3. August 2012

Catrice Herbst 2012 - meine Ausbeute der neuen Lacke

Wie ihr bestimmt schon alle mitbekommen habt, hat Catrice mal wieder eine Sortimentsumstellung gehabt bzw. stellt aktuell noch um und es ziehen wieder einige neue Lacke ein. Drei von ihnen stell ich euch heute ganz flott vor.
Ich hab wirklich nur schnell alle mal geswatcht und fotografiert, denn eigentlich bin ich mitten in der Urlaubsvorbereitung...

How I matt your mother


Okay... ich gebe zu diesen Lack eigentlich nur wegen dem Namen gekauft zu haben... :D HIMYM ist ein dunkler lila-grau Ton mit einem wirklich seltsamen Finish. Catrice beschreibt es als "Brushed metal effect" ich würde es eher als gummi-artig, klumpig bezeichnen. Ehrlich ich finde diesen Effekt nicht hübsch, es sieht aus als würde der Lack einfach nicht trocknen wollen. Die Textur war leider sehr dickflüssig und ich konnte nur schwer mit ihr arbeiten. Zwei Schichten habe ich für ein gleichmäßiges Ergebnis benötigt.

It's all I can blue


Awww die Farbe ist so schön! Ein strahlendes Blau mit einem starken violett-Anteil. Also ein richtiges Lavendel-Blau. Der Lack benötigt auf jeden Fall 2 Schichten, denn mit der ersten wird er sehr ungleichmäßig, streifig und absolut nicht deckend. Hach die Farbe ist ja so hübsch, ich denke sie wird auch toll auf den Zehennägeln aussehen.

George Blueney


Der ist auch ganz nett, der blaue Schorsch :D Das Foto ist leider nicht so toll geworden, in echt sieht er schöner aus. George Blueney ist ein blauer Schimmerlack, nicht unbedingt neu diese Farbe, aber ich habe so einen tatsächlich noch nicht in meiner Sammlung (oder ich finde ihn einfach nicht). Der Lack ließ sich gut auftragen und ist auch mit 2 Schichten deckend.

"How I matt your mother" war leider ein Griff ins Klo, aber die anderen beiden gefallen mir ganz gut, mein Liebling ist ganz klar "It's all I can blue".
Habt ihr das neue Sortiment auch schon gesichtet? Was habt ihr euch mitgenommen und wie gefallen euch die neuen Lacke?

Donnerstag, 2. August 2012

Essence - Date in the moonlight

Heute habe ich einen weiteren Lack aus dem neuen Essence-Sortiment für euch und zwar "Date in the moonlight".


Date in the moonlight ist ein dunkles Blau mit sehr dezenzten Schimmerpartikeln. Der Schimmer ist eigentlich nur im Sonnenlicht erkennbar, aber da funkelt er dann auch ganz toll.
Leider habe ich sonst nicht gutes mehr über den Lack zu sagen, denn trotz des Flaschen- und Pinselliftings ist die große Schwäche der Essence-Lacke geblieben: die Haltbarkeit... abends habe ich lackiert und morgens hatte ich bereits Tipwear (wovon auch immer) und im Laufe des Tages haben sich dann auch schon mehrere Stücke des Lackes verabschiedet :(


Wirklich schade, das Essence dieses Problem nicht auf die Reihe bekommt, klar sind die Lacke mit 1,55€ sehr günstig aber ich fände es echt schön wenn sie mal nen Tag halten würden :/