Mittwoch, 1. Mai 2013

Butter London - Fiddlesticks

Heute habe ich einen Butter London Lack für euch, der zwar farblich wunderschön ist, aber leider eine totale Zicke beim Auftrag war...

Es handelt sich um "Fiddlesticks" aus der letzten Weihnachts-Le.


Die Farbe ist ein wirklich superschönes sattes Magenta mit pinkem und violetten Glitterpartikeln. Aber es war die reinste Hölle ihn zu lackieren. Die Textur ist sehr pampig und lässt sich nur schwer verteilen. Dadurch wird er leider sehr hubbelig und ich musste 2 dicke Schichten Topcoat auftragen um ihn zu "ebnen".

Schade, ich finde den Lack sehr hübsch, aber ob ich noch mal Lust habe mich mit ihm rumzuärgen? 

Kommentare:

  1. Oh man, ButterLONDON....
    Ja, die Farbe ist ein Traum. Der Lack ist wirklich wunderschön! Aber das mit dem Auftrag immer... Unglaublich. Man hat schon gar keine Lust mehr, sich mal einen BL Lack zu gönnen, weil man Angst haben muss, dass der so eine Katastrophe ist.

    Hast mal mit Verdünnen versucht? ;)

    AntwortenLöschen
  2. Oh, der sieht aber wunderschön aus! Der wäre mir sogar das Zicken wert. :D

    AntwortenLöschen
  3. Also ich hab den auch vor kurzem lackiert und fand ihn im Auftrag eigentlich recht unkompliziert. Hab ihn sogar ohne Topcoat getragen, aber mit glänzt er auf jeden Fall schöner :)

    AntwortenLöschen